Grünschnittroggen

BSA Beschreibende Sortenliste

Grünschnittroggen wird bis Mitte Mai zur Zeit des Ährenschiebens geerntet und gilt als die früheste Winterzwischenfrucht. Der Kornertrag steht hier weniger im Fokus, die Nutzung erfolgt vorwiegend als Ganzpflanzensilage.

Als Winterzwischenfrucht hat der Grünschnittroggen eine wichtige Bedeutung. Durch ein ausgeprägtes Winterwachsstum ist er ein guter Biomasse- und Futterlieferant mit einem günstiges Zeit-/ Leistungsfaktor. Er ist spätsaatverträglich und bietet hervorragenden Erosionsschutz.

Das Team von Saatgut2000
037202 85930
info@saatgut2000.de