Zwischenfrüchte

Zwischenfrüchte erhalten und verbessern die Bodenstruktur. Sie sind ideal für Standorte mit langer Vegetationszeit vor oder nach der Hauptkultur. Sie können als Futtermittel oder als Gründüngung genutzt werden.

Unsere Zwischenfruchtmischungen entsprechen den Greening-Vorgaben. Keine in der Mischung enthaltene Art hat einen Samen-Anteil von mehr als 60 % an Samen.

Alle verwendeten Arten sind zum Anbau auf ökologischen Vorrangflächen zugelassen.