Einjähriges Weidelgras

Lolium multiflorum var. westerwoldicum

Charakteristik:

Das Einjährige oder Westerwoldische Weidelgras ist einjährig und in milden Klimalagen auch einjährig überwinternd.

Es ist sehr schnellwüchsig und unter günstigen Bedingungen nach 6 – 8 Wochen schnittreif. Die kurzlebigen, aber schnellwüchsigen Formen des Einjährigen Weidelgrases sind als Zwischenfrucht nach Getreide sehr gut geeignet und liefern nach 8 -10 Wochen gute Futtererträge als Grünfutter oder Silage. Diese Sorten bringen einen guten ersten Schnitt, aber nur geringen Nachwuchs. Die Stengelbildung fördert die Siliereignung.

Es ist gut geeignet für Mischungen zur Zwischenfruchtnutzung. Lückige Hauptfutterflächen können mit Einjährigem Weidelgras ausgebessert werden. Mischungen mit Perser- oder Alexandrinerklee verbessern den Futterwert (Futterwertzahl 8).

Zuchtsorten gibt es sowohl in der diploiden als auch tetraploiden Form. Im Anbau haben sich Mischungen im Verhältnis 1:1 bewährt und bringen bessere Erträge.

Standortempfehlung:

Ähnlich dem Welschen Weidelgras gedeiht ist es am besten in luftfeuchten Lagen mit günstigen Bodenbedingungen ( feucht und warm )

Das Team von Saatgut2000
037202 85930
info@saatgut2000.de