Welsches Weidelgras

enthalten in den Mischungen:


Lolium Multiflorum

Charakteristik

im Gegensatz zum Deutschen Weidelgras sind die Ährchen begrannt

schnellwüchsiges, mittelhohes und überjähriges Horstgras mit Verwendung im Feldfutterbau

verfügt über eine schnelle Regenerationsfähigkeit nach dem Schnitt und hat ein hohes Ertragspotential und einen hohen Futterwert (FWZ 8)

die mehrmalige Nutzung nach der Frühjahrsansaat beeinträchtigt die Überwinterungsfähigkeit

Es ist dem Einjährigen Weidelgras immer dann vorzuziehen, wenn überjährige Nutzung (einmalige Überwinterung) vorgesehen ist

Standortempfehlung

gedeiht am besten in luftfeuchten und niederschlagsreichen Gebieten

in schneereichen und harten Wintern kann es zu Auswinterungsschäden kommen

rauhe, trockene und staunasse Standorte wirken sich ungünstig aus

die Ansprüche an die wasserhaltende Kraft des Bodens steigen mit sinkenden Niederschlägen

Das Team von Saatgut2000
037202 85930
info@saatgut2000.de